Unsere Leistungen
im Überblick

Qualität steht an erster Stelle

EINZELVERSORGUNG

HÄUSLICHE INTENSIVPFLEGE IN FAMILIÄRER UMGEBUNG
Wir geben schwerstkranken Menschen und ihren Angehörigen im Rahmen unserer häuslichen Intensivversorgung neue Perspektiven. Vor der Entscheidung für die Versorgung in den eigenen vier Wänden beraten wir ausführlich und stellen unser gesamtes pflegerisches Fachwissen zur Verfügung.

Auch die Kleinsten versorgen wir liebevoll und begleiten Kinder, die beatmet werden, in Kindergarten und Schule. Unsere Pflegeteams bestehen aus examinierten Pflegefachkräften, die vielfach auf eine mehrjährige Intensiverfahrung zurückgreifen können.

Zusätzlich werden unsere Pflegefachkräfte durch Mitarbeiter*innen mit der Fachweiterbildung in „Anästhesie und Intensivpflege“ unterstützt und geschult. Beim tip – Team für Intensivpflege gibt es auch ein umfangreiches Fortbildungsprogramm.

WOHNGEMEINSCHAFTEN FÜR INTENSIVPFLEGE

HÖCHSTE LEBENSQUALITÄT BEI UMFASSENDER VERSORGUNG

Wenn eine häusliche Intensivpflege nicht möglich ist, gibt es die Möglichkeit, in eine unserer Wohngemeinschaften einzuziehen, entweder vorübergehend oder dauerhaft. Dort finden die Klient*innen ein behindertengerechtes, neues Zuhause, das freundlich und modern gestaltet ist. Für eine vertraute Atmosphäre werden die Zimmer individuell mit den eigenen Möbeln und Erinnerungsstücken eingerichtet.

Wir haben zwei Wohngemeinschaften in Kassel: Unseren Sonnenhof mit zwei WGs und jeweils 6 Plätzen. Auch in Volkmarsen im hessischen Bergland sind wir mit einer Wohngemeinschaft vertreten. Eine weitere WG befindet sich gerade in der Entstehung und ist bald auf dem Gelände des Marienkrankenhauses in Kassel zu finden.

Durch die professionelle und ganzheitliche 24-Stunden-Betreuung in wohnlicher Atmosphäre erfahren die Klient*innen dort eine deutliche Steigerung ihrer Lebensqualität.


Kurzanfrage

Name*

Telefon*

Patientenalter*

Pflegegrad*

12345

E-Mail*

Postleitzahl*

Krankheitsbild des Patienten?*

Ihr Anliegen*

Hiermit bestätige ich die Datenschutzerklärung gelesen zu haben und bestätige diese.

Einwilligungserklärung

Ich willige ein, dass meine Daten von der Deutschen Fachpflege Gruppe sowie allen Mitgliedern und Partnern verarbeitet werden können und zwecks beruflichem Interesse mit mir Kontakt aufgenommen werden darf.

Felder die mit einem Sternchen (*) versehen sind, sind Pflichtfelder.

Kinderintensivpflege

Die Pflege beatmungspflichtiger Kinder und Säuglinge bedarf besonderer Erfahrung.
Für Kinder stellt eine fremde Umgebung immer eine ganz besondere Belastung dar und auch für Eltern ist eine Trennung von den eigenen Kindern eine besonders schwierige Situation.
Für diesen Fall ist es uns ein Anliegen, die häusliche Intensivpflege in ihrem Zuhause und somit im Umkreis der Familie anzubieten, denn hier fühlen sich Kinder sicher und geborgen und das unterstützt ganz besonders den Genesungsprozess. Durch den Einsatz unserer besonders erfahrenen Pflegekräfte wird die Familie entlastet und kann wieder ein Stück am „normalen“ Leben teilhaben. Gerne beziehen wir Eltern, Geschwister und Angehörige mit in die Pflege ein und lernen sie fachgerecht an. Hierdurch wächst die Familie noch enger zusammen und kommt mit der Erkrankung ihres Kindes einfach besser zurecht. Die professionelle häusliche Kinderbeatmungspflege vermeidet bzw. verkürzt Krankenhausaufenthalte und ermöglicht unseren kleinen Klient*innen ein Heranwachsen in vertrauter Umgebung.

Qualifiziertes
Fachpersonal

Persönliche
Ansprechpartner

Individuelle
Beratung

Fürsorgliche
Pflege

Das bieten wir Ihnen in der Intensivpflege

  • Ambulante Kranken- und Altenpflege, Grundpflege nach SGB XI,
  • Spezielle Krankenbeobachtung bis 24 Stunden in der Häuslichkeit,
  • Behandlungspflege und Beobachtungspflege (24 Stunden pro Tag) über die Leistungen nach SGB V von Menschen mit neuromuskulären Erkrankungen, im Wachkoma, mit außerklinischer Beatmung und Krankheiten, die eine Interventionsbereitschaft mit sich bringen,
  • Förderung von Aktivitäten und Teilhabe zur Verbesserung der Lebensqualität,
  • Intensiv- und Beatmungspflege in Wohngemeinschaften,
  • Begleitung im Alltag (Arzt, Therapie, Ausbildung, Beruf, Freizeit etc.)

Wir gewährleisten durch bestmöglich ausgebildete Mitarbeiter*innen rund um die Uhr eine optimale pflegerische und hauswirtschaftliche Versorgung, um ein Stück Normalität zu schaffen und Halt zu geben. Gerade Klient*innen mit außerklinischem Intensivpflegebedarf brauchen neben der fachlich qualifizierten Betreuung ein hohes Maß an individueller Zuwendung.

UNSER PORTFOLIO IM EINZELNEN

  • Übernahme des/der Klient*in direkt von der Intensivstation
  • Bedarfsermittlung und Organisation der benötigten Hilfsmittel vor Ort
  • Ermittlung der Ressourcen und Erstellung eines individuellen Pflegeplans
  • Antrag auf Kostenübernahme bei dem jeweiligen Kostenträger
  • Enge Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten und Therapeuten
  • Integration der Angehörigen in den Pflegealltag
  • Möglichkeit der palliativ-pflegerischen Weiterversorgung
  • Organisation rehabilitierender Maßnahmen wie Physiotherapie, Ergotherapie oder Logopädie
  • Geschultes Fachpersonal aus examinierten Altenpfleger*innen und examinierten Gesundheits-/ und Krankenpfleger*innen